Swingtime im Spiegel der Presse:

Swingtime war Edelgenuss
… Jede Menge Jazz bei der Jazz-Gala 2014 …

Musik am Montagabend
… Swingtime "Pur" …

Voller Genuss
… Swingtime 2010 mit Gefühl und Temperament …

Bigband, Armstrong und Hammond-Sound
… Jazzmusik aus den Zwanzigern bis in die Siebziger Jahre – für alle Generationen gab es den Wiedererkennungswert … Mit dem Bigband-Sound ging es los, das „Groove Orchestra“ spielte eigene Arrangements von Stücken aus den 30ern. Dabei brachten die neun Musiker den vollen Sound einer großen Bigband zum Klingen und das Publikum zum Swingen …

Energie statt Nostalgie
Swingende Jazzmusik belebt alle Generationen

Duell oder Duett – Zwei Banjo-Spieler der Weltklasse treffen sich in Hofheim
… Angekündigt als „The New Banjo Kings“ treffen in Hofheim zwei der weltbesten Banjo-Virtuosen aufeinander: Lee „Plink“ Floyd III aus New Orleans (USA) ist zum ersten Mal in Europa auf Tournee und der Brite Sean Moyses spielt zur Zeit mit Rod Mason’s Hot Five ebenfalls in Deutschland. Die beiden kennen sich bislang nur aus dem Internet und werden sich am Donnerstag auf Einladung von Swingtime-Veranstalter Bernd Hasel einen musikalischen Wettstreit auf allerhöchstem Niveau liefern. Da darf natürlich der Klasiker „Duelling Banjos“ nicht fehlen …

  Swingtime

Swingtime

 

Bigband, Armstrong und Hammond-Sound
… Swingtime Gala bot Abwechslung für Generationen…
 
Die Geige jubelt, die Posaune lacht
… Jazz hat in Hofheim seinen festen Platz. Dazu hat Bernd Hasel einen großen Teil beigetragen. „Ich bemühe mich immer, die besondere Mischung zu finden und gute Musiker zu verpflichten“ meinte der Musiker und Moderator in seiner Begrüßung. Seine Bemühungen trafen auch dieses Jahr ins Schwarze…
 
30 Jahre "Swingtime" - Konzerte
… Als der junge Hofheimer Musiker Bernd Hasel am 30. April 1978 im Saal der Pfarrgemeinde St. Peter und Paul erstmals zu einem "Swingtime"-Konzert einlud, war die Entwicklung dieser Veranstaltungsreihe nicht abzusehen. Schon beim ersten Mal jedoch war das Programm (damals mit der "Traditional & Swing Society", der Ralf Kunzmann Bigband und der Hasel/Turowski Combination) anspruchsvoll und fand großen Anklang bei Presse und Publikum. Nach wechselnden Locations wie dem Höchster Bolongaro-Keller, dem Chapiteau im Hessenpark sowie diversen Open-Airs und Schiffen ist die Jazz-Gala nun seit 1998 am jeweils ersten Montag im November fester Bestandteil des Jahresprogramms der Hofheimer Stadthalle…
 
Internationales Jazzer-Meeting in Hofheim
… Immer wieder gelang es dem rührigen Organisator Bernd Hasel, große Namen wie Bill Ramsey (1986), Charly Antolini (1979), Schnuckenack Reinhardt (2001), Peter Petrel (2002) oder Huub Janssen (2003) zusammen mit hervorragenden lokalen Jazzmusikern zu präsentieren.
Viele Projekte wie das Damen-Saxophon-Quartett "Saxissimo" oder die "European Allstars" wurden speziell für "Swingtime" zusammengestellt und haben inzwischen einen festen Platz in der Branche, manch ausländischer Künstler wie der sensationelle Ray-Charles-Interpret Uros "Perry" Perich oder Waschbrett-Virtuose Christian Giovanardi aus Paris absolvierten auf der Hofheimer Bühne seinen ersten Auftritt in Deutschland …


Ray Charles Revival
... als Special Act war Uros "Perry" Perich aus Slowenien angekündigt. Begleitet vom "Groove Orchestra" und unterstützt von den "Joybelles" ließ er Ray Charles wieder auferstehen ...
 
"Swingtime" ist alle Jahre wieder ein Genuss
... Bernd Hasel's Groove Orchestra sorgte für beste Unterhaltung in der Hofheimer Stadthalle, wo am Montagabend rund 200 Gäste die achte Auflage der Jazz-Gala erlebten.
 
Auf den Spuren des schwarzen Jazz
... Mit dieser "Swingtime" wollte Bernd Hasel an die "schwarzen Wurzeln" des Jazz erinnern. Das Ergebniss war eine spannende Mischung aus weißer, afroamerikanischer und zeitgenössischer afrikanischer Musik; eine Allstar-Night von internationalem Format.
 
Sechs Bands als Friends & Allstars
... Zum Schluß das gern gehörte und gesehene Finale mit (fast) spontaner Jam Session. Seit 1998 hat die "Swingtime" ihren festen Platz im Veranstaltungskalender, und der Termin prägt sich gut ein: immer der erste Montag im November.
 
Neue Welt trifft Alte Welt
... Musik verbindet und sprengt Grenzen, eine alte Weisheit die auf Villach genauso zutrifft wie auf New Orleans. Nach der gelungenen Premiere im vergangenen Jahr versprachen die Künstlerinnen und Künstler wiederzukommen - und ab Freitag sind sie wieder da! Die ganze Innenstadt wird sich in swingende City verwandeln und echtes Südstaaten-Feeling an die Drau bringen ...

  Swingtime
Swingtime

Swingtime  

Europäisches Gipfeltreffen der Jazz-Musik in der Stadthalle Waldshut
European Jazz Allstars mit Huub Janssen (Dutch Swing College Band), Doc Houlind (Papa Bue's Viking Jazzband), Torsten Plagenz (Maryland Jazzband), Marek Michalak (JazzBandBall Orchestra Krakau), "Lady Bass" Lindy Huppertsberg, Jon Marks und dem deutschen Jazz-Sänger Peter Petrel ...
 

Swingtime hielt Besucher in Schwung
... Die finnische Jazz-Sängerin Tuija Komi brillierte mit temperamentvollem Scat und einfühlsamen Balladen, im Bigband-Sound bgleitet von Bernd Hasel's swingendem Groove Orchestra, das seinem Namen alle Ehre macht ...
 

Jazz-Gala mit Didgeridoo und Sousaphon
... Das Programm war esrtklassig, die Freunde des Jazz kamen auf ihre Kosten. Viele Stars der Szene gaben sich in einem abwechslungsreichen Programm die Trompete in die Hand ...
 

Swingende Unterhaltung aus der Blütezeit der Bigbands
Nach über 10 Jahren wieder zusammen auf der Swingtime-Bühne: die Summer Summit Bigband...
 

Die "Swingtime" weckte Wiederholungs-wünsche
... Einig waren sich die Besucher, dass so ein Abend wiederkommen solle. Möglichst rasch !
 


Tenor-Battle beim Swingtime-Konzert

... Auch die Jam Session, das improvisierte Zusammenspiel der Musiker, stand wieder auf dem Programm. Diesmal mischten vier Tenor-Saxophonisten aus vier Generationen den Saal auf ...
 

Swingtime gegen den Alltagsstress
Wusch - der Stress ist weg! Aber nicht einfach so: Dafür braucht es Spezialisten relaxter Swing-Musik - und die hatte Bernd Hasel eingeladen ...
 

Ein Klassentreffen der Jazz-Elite
Seit Eddie Condon hat wohl keiner mehr so viele hochkarätige Sessions organisiert wie der Hofheimer Bassist Bernd Hasel ...
 

 


Zigeuner-Jazz, Blues und Salsa

Generationsübergreifendes Musiker-Treffen auf der Stadthallen-Bühne mit Altmeister Schnuckenack Reinhardt, New-Comerin Mireya Coba und vielen bekannten Gesichtern ...
 

Jazz-Gala war eine runde Sache
... Eine besondere Klangfarbe bot die Bestetzung mit vier Banjo-Spielern und Rhythmus. Dabei wurde der Auftritt des Franzosen Christian Giovanardi am Waschbrand zu einem furiosen Höhepunkt ...
 

Swingtime 2002 - diesmal kochte der Saal!
Den Auftakt machte Organisator Bernd Hasel mit seinem Groove Orchestra. Sie packten diesmal französische Swingtitel aus - und schon bei "Suzette" erreichte Hasels Stimme die legendären 100.000 Volt ...
 

..... die gesammelten Pressestimmen der letzten Jahre senden wir Ihnen gerne auch als "Pressbook" zu !